Freundlichen Betrug (Friendly Fraud) effektiv eindämmen

POSTED ON: February 26 2021

Freundlichen Betrug (Friendly Fraud) effektiv eindämmen

Haben Sie schon einmal etwas in einem Online-Store gekauft und sich gefragt, welcher Store das eigentlich war, der in Ihrer digitalen Banking-App zu sehen ist? Oder haben Sie sich als Händler schon immer gewünscht, dass Ihr Firmenlogo in den Kontoauszügen in der digitalen Banking-App angezeigt wird? Heute kann eine erhebliche Anzahl von Rückbelastungen verhindert werden, weil die Rückbuchung nicht wirklich vom Karteninhaber beabsichtigt ist. Das nennen wir freundlichen Betrug oder Friendly Fraud. Mastercard hat gerade kürzlich einen Service eingeführt, der hilft, Friendly Fraud effektiv zu reduzieren. Dieser Service ist ein Ergebnis der die kürzliche Übernahme von Ethoca durch Mastercard.

Was ist Friendly Fraud?

Ethoca ist ein globaler Anbieter von Technologielösungen, die Händlern und Kartenherausgebern helfen, Friendly Fraud im digitalen Handel durch Zusammenarbeit in Echtzeit schnell zu erkennen und zu bekämpfen.
Friendly Fraud: Friendly Fraud ist oft eine Folge von nicht erkennbaren Händlerkennungen in Transaktionsdetails. Karteninhaber leiten fälschlicherweise Rückbuchungen (Chargeback) ein, weil sie den Kauf oder die Beschreibung des Händlers nicht erkennen. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Aite vom Mai 2020 leiteten 25 % der befragten Karteninhaber einen Abrechnungsstreit ein. Später stellten sie fest, dass die Beschreibung des Händlers einfach unklar war und die Abbuchungen gültig waren. MasterCard zielt darauf ab, die Kosten im Zusammenhang mit Rückbuchungen und Streitfällen zu reduzieren.

Was bedeutet dies?

Die Bereitstellung Ihres Geschäftslogos an Ethoca ermöglicht eine grössere Transparenz, was zu einer Verringerung von Betrug führt, und jeder kann von dieser Sichtbarkeit profitieren. Mit den digitalen Logos der Händler ist MasterCard® in der Lage, den Karteninhabern angereicherte Post-Transaktionsdaten zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet, dass Karteninhaber in der Lage sind, gültige Käufe zu identifizieren und Abrechnungsprobleme zu reduzieren.

Was zu tun ist?

Händler werden gebeten, ihr Geschäftslogo hochzuladen und andere Informationen über ihr Unternehmen zu teilen, wie z.B. die physische Geschäftsadresse, Kontaktinformationen und Verkaufsrichtlinien. Die Logo-Microsite wurde von MasterCard unter dem folgenden Link bereitgestellt: Logo Microsite: https://logo.ethoca.com Hinweis: Händler können ihre Geschäftslogos kostenlos mit MasterCard® teilen.

Beispiel für eine digitale Banking-App mit dem Firmenlogo des Händlers.

Vorteile

Mit der Einführung des neuen Standards werden alle Teilnehmer des Payment-Ökosystems davon profitieren. Insbesondere Händler. Händler profitieren von erhöhter Markenpräsenz bei jedem Blick eines Karteninhabers auf einen Kauf und hoffentlich weniger Friendly Fraud, denn dieser hat Kostenfolgen und kann sogar zu gesperrten Acquirer-Konten führen.

Support/Help

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Support-Team auf, wenn Sie weitere Fragen zu Ethoca haben und was Sie als nächstes tun müssen.

#payment acceptance

#acquirer

#payment processing

#card schemes

#POS

#secure

#pci compliant

#wallee

#friendly fraud

#ethoca

Share this post:

Haben Sie unsere Features überzeugt?

Testen Sie wallee gratis